Verein für
Philatelie und
Numismatik
"Niedersachsen" Osnabrück von 1928 e.V.

Ak­tu­ells­ter Bei­trag im Blog

Kom­men­ta­re

Wir behalten uns vor, Kommentare erst nach Sichtung manuell frei zu schalten. Das kann gelegentlich eine kleine Weile dauern. Wir bitten um Verständnis!


Admin am 20. Januar 2017 :

Das Ak­zi­se­haus in Os­na­brück — ein neu­er Son­der­stem­pel

Um 1817 wur­de in Os­na­brück in der Nä­he des He­ger Tors das Ak­zi­se­haus im klas­si­zis­ti­schen Stil er­baut. Es dien­te der Stadt Os­na­brück als Zoll­haus. Die Ak­zi­se (Steu­er) wur­de auf ver­schie­de­ne Gü­ter wie zum Bei­spiel Nah­rungs­mit­tel er­ho­ben. Heu­te be­fin­det sich in die­sem Ge­bäu­de die Mu­se­ums­päd­ago­gi­sche Werk­statt des Kul­tur­ge­schicht­li­chen Mu­se­ums.

Das Ak­zi­se­haus ziert den neu­en Os­na­brü­cker Son­der­stem­pel, der an­läss­lich der 56. Os­na­brück-Bör­se am 9.4.2017 er­scheint. Der Ent­wurf für die­sen Stem­pel ent­stammt der krea­ti­ven Ader un­se­res Mit­glieds Dr. Wolf­gang Völ­ker. Dan­ke!

SST 56. Osnabrück Börse April 2017

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie können diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>