Ver­ein für
Phil­ate­lie und
Nu­mis­ma­tik
“Nie­der­sach­sen” Os­na­brück von 1928 e.V.


Ver­ein


Ak­tu­ells­ter Bei­trag im Blog

5 Euro 5 Euro mit blauem Ring?
26. Mai 2017

Zu die­ser pro­vo­kan­ten Über­schrift le­sen Sie nach­fol­gend ei­nen span­nen­den Bei­trag un­se­res VN-Redakteurs Dr. Wol­gang Völ­ker. […]


Ver­eins­nach­rich­ten

hier entstehen die Vereinsnachrichten

Un­ser Mit­glied Dr. Wolf­gang Völ­ker in sei­nem “home of­fice” — hier ent­ste­hen die be­lieb­ten Vereinsnachrichten!

Die “Ver­eins­nach­rich­ten” sind hoch ge­schätzt und das un­ent­behr­li­che Bin­de­glied al­ler Mit­glie­der un­se­res Vereins!

Seit An­fang 2014 liegt die Re­dak­tion in den Hän­den von Herrn Dr. Wolf­gang Völ­ker. Er nimmt seine Auf­gabe mit Bra­vour und Be­geis­te­rung wahr. Und so wer­den in un­se­rer Zeit­schrift ne­ben Ver­eins­be­lan­gen vor al­lem auch Fach­ar­ti­kel ab­ge­druckt. Diese stam­men zu ei­nem gu­ten Teil vom Re­dak­teur, aber auch eine grö­ßer wer­dende Schar der Mit­glie­der be­tei­ligt sich ak­tiv an den In­hal­ten. Da geht es von Phil­ate­lie über Ansichts­kar­ten bis Mün­zen, auch (weit) über das Os­na­brü­cker Land hin­aus. Und so ist für je­den et­was dabei!

Wenn Sie nun selbst Lust zum Schrei­ben be­kom­men ha­ben: wen­den Sie sich gern an un­se­ren Redakteur!

Dr. Wolf­gang Völker
Fich­testr. 7
49525 Lengerich
Tel. 05481 4023178
Email: angivoelker53@gmail.com

Und falls Sie In­ter­esse an ei­nem Heft un­se­rer “VN” (Ver­eins­nach­rich­ten) ha­ben, neh­men Sie bitte mit un­se­rem 2. Vor­sit­zen­den Kon­takt auf.

Wil­fried Damerow
Mel­ler Str. 249
49084 Osnabrück

Tel. 0541 443151
mob. 0171 9045341
Fax 0541 99976240
Email: phila.wilfried@t-online.de

 

Dr. Wolf­gang Völ­ker — in ei­ge­ner Sache

Sehr ge­ehrte Le­se­rin­nen und Le­ser der VN und die­ser Website!

Als Ein­mann­re­dak­tion der VN und nach zehn VN-Ausgaben spürt man ne­ben der al­ters­be­ding­ten Mü­dig­keit auch ein Nach­las­sen der Be­geis­te­rung für die­ses Eh­ren­amt. Ich trat die­ses Amt an mit dem Wunsch, durch eine in­ter­es­sante VN-Gestaltung für eine breite Le­ser­schaft Wer­bung zu ma­chen für un­sere Sam­mel­hob­bys Phil­ate­lie, Phi­lokar­tie und Nu­mis­ma­tik; ich möchte da­mit mehr Mit­glie­der für den Ver­ein ge­win­nen oder zu­min­dest sei­nen Mit­glie­der­be­stand hal­ten. Im­mer­hin, der Sieg im Wett­be­werb der Mit­glie­der­wer­bung des vdph in die­sem Jahr gibt mir et­was Hoff­nung. Auch ihre Re­so­nanz auf meine Ar­beit scheint über­wie­gend po­si­tiv zu sein, — letz­tere ist si­cher noch ver­bes­se­rungs­fä­hig und trifft wohl auch nicht je­den Ge­schmack. Schrei­ben Sie mir, was Ih­nen ver­bes­se­rungs­wür­dig erscheint.

Was wir für die Re­dak­tion der VN brau­chen sind:
Eine Er­wei­te­rung der Per­so­nal­stärke, eine Ver­bes­se­rung der tech­ni­schen Aus­stat­tung mit Hard– und Soft­ware, und vor al­lem mehr in­ter­es­sante und kom­pe­tente Bei­träge von un­se­ren Ver­eins­mit­glie­dern. Der­ar­tige Bei­träge soll­ten an­spre­chend il­lus­triert sein mit we­ni­gen, aber in­ter­es­san­ten Ob­jek­ten, und vor al­lem gut aus­for­mu­liert. Auch dann bleibt noch ge­nug zu tun für den Re­dak­teur, um Ih­ren Bei­trag für die VN in die ge­eig­nete Form zu brin­gen. Wahr­schein­lich geht das al­les nicht ohne Ein­ar­bei­tung und PC-technische und fi­nan­zi­elle Un­ter­stüt­zung durch den Ver­ein. Meine Ge­nüg­sam­keit sollte nicht über­stra­pa­ziert wer­den. Bis­her habe ich le­dig­lich Farb­to­n­er­kos­ten in Rech­nung gestellt.

Da so­wohl mein PC als auch ich in die Jahre ge­kom­men sind, kann ich die­sen Ein­mann­job nicht auf ewig durch­hal­ten. Ge­sund­heits­han­dy­caps, Ur­laubs­pläne und eine ge­än­derte Le­bens­pla­nung kön­nen je­der­zeit die VN-Arbeit be­ein­träch­ti­gen und gar zum Er­lie­gen brin­gen. Auch un­ser ehe­ma­li­ger Vor­sit­zen­der und Noch-Webmaster, Ar­min Götte, mit dem die Re­dak­tion stets gut zu­sam­men­ge­ar­bei­tet hat, musste jetzt das Hand­tuch wer­fen. Er wird nicht mehr un­sere aus­ge­zeich­nete und öf­fent­lich­keits­wirk­same In­ter­net­seite pfle­gen. Ich danke ihm an die­ser Stelle für das, was er für uns alle im Ver­ein ge­leis­tet hat — wir wa­ren ein gu­tes Team — und wün­sche ihm für sein wei­te­res Le­ben al­les Gute. Auch ich möchte ne­ben­bei noch an­dere Pro­jekte und pri­vate Ak­ti­vi­tä­ten ver­fol­gen. Wer weiß, wie lange mein al­ter PC und meine Ge­sund­heit noch mitspielen?

Da­her meine Bitte, wenn Ihr wei­ter­hin eine in­ter­es­sante VN wollt, dann war­tet nicht ab, bis auch der Re­dak­teur das Hand­tuch schmei­ßen muss. Das wäre sehr schade für den Ver­ein und für die Sa­che ganz allgemein.

Ihr W.V. im Mai 2017